Das Corona Grounding

Es ist ja in den letzten Tagen genügend in den Medien über die Corona-Pandemie berichtet worden. Leider zeichnet es sich immer mehr ab, dass auch wir davon sehr stark betroffen sind und deshalb auf unabsehbare Zeit nur eingeschränkt arbeiten können. Falls sich die Situation nicht doch noch verschlimmert.

Unsere Lieferketten, besonders aus dem Ausland, sind unterbrochen oder mit erheblichen Verzögerungen belastet.

Teile- und Materiallieferanten mit Ladenbetrieb sind geschlossen.

D-Motor in Belgien ist für unbekannte Zeit wegen dem Virus geschlossen.

Ebenso ist unser Heimatflugplatz für alle privaten Flüge geschlossen. Nur für gewerbliche Flüge kann eine Sondergenehmigung vorher beantragt werden. Dazu müssen dann aber alle Daten der Piloten und Insassen hinterlegt werden, ebenso der Grund der Landung. Auch am Platz beheimatete Piloten sind von der Regelung betroffen. So gesehen, ist nahezu der gesamte Flugbetrieb in Oerlinghausen eingestellt.

Wir könnten die Liste der Schwierigkeiten noch beliebig verlängern, das Ergebnis bleibt aber gleich:

Wir können nur im reduzierten Umfang arbeiten und wir müssen leider bei allen Kunden und bei allen Projekten mit Verzögerungen rechnen.

Damit wir überhaupt noch eingeschränkt arbeitsfähig bleiben, müssen wir auch die sonst üblichen Kundenbesuche bei uns sehr stark einschränken oder ganz aussetzen.

Anreisen mit dem Flugzeug entfallen zur Zeit, für unbedingt notwendige Anreisen mit dem PKW erbitten wir eine rechtzeitige vorherige Terminanfrage.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir jeden Besuch bei uns in einer Besucherliste dokumentieren werden, um im Fall des Falles mögliche Kontaktketten transparent zu machen.

Da die Reise- und Übernachtungsmöglichkeiten immer mehr eingeschränkt werden, müssen auch wir unsere Besuche bei Kunden absagen. Das gilt auch für schon geplante oder zugesagte Besuche.

Im Moment können wir leider keine belastbare Aussage über die Dauer der Einschränkungen treffen und sehen uns auch deshalb nicht in der Lage, genaue Termine zu nennen.

Natürlich stehen wir in dieser Zeit weiterhin für die Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder Whatsapp zur Verfügung.

 

Bleibt mit Abstand gesund.

 

 

Jürgen Ostermeier

Willkommen bei uns am Flugplatz Oerlinghausen

Wer wir so sind


Unser Unternehmen ist seit 2007 direkt am Flugplatz Oerlinghausen (EDLO) angesiedelt. 

Seit dem bauen und warten wir Flugzeuge, arbeiten an Motoren und lösen Probleme.

Und wir halten uns an Konfuzius:

"Ein gutes Geschäft sollte beide Parteien zum Lächeln bringen"

 

Was wir so machen


Vertrieb der D-Motoren in Deutschland und Dänemark --

Installationen der D-Motoren in Experimental - und UL-Flugzeugen --

Wartung und Service von Motoren und UL-Flugzeugen --

Vertrieb und Service des SC07 Speed Cruiser von B.O.T. Aircraft in Deutschland -- 

Junkers Stützpunkthändler -- Dynamisches Propellerwuchten -- Reparaturen aller Art, auch Glasfaser und Carbon -- Lackierungen -- Beflockung von Teilen, Sitzen und ganzen Innenräumen -- Formenbau für Faserverbund -- CNC-Fräsen -- Bergung und Transport von Flugzeugen -- Herstellung von Flugzeugzubehör -- Herstellung von Kennzeichen und Dekoren -- Folienplottern -- 

 

Wenn hier etwas nicht aufgeführt ist, fragen Sie uns einfach. Meistens können wir das dann auch für Sie erledigen.


Motoren


D-Motor LF26  Vierzylinder

D-Motor LF39   Sechszylinder

Motorzubehör -- Ersatzteile

Wartung -- Service -- Reparatur

Sonderausstattungen

Motorinstallation


Bringen Sie uns einfach Ihr Flugzeug, wir bauen für Sie die D-Motoren ein, fertigen alle Teile, ggf. auch die neuen Motorträger, ändern die Cowling, wählen den geeigneten Propeller aus, führen dann alle erforderlichen Bodentestläufe durch und erstellen die Dokumentation für die Zulassung.

Auf Wunsch bis zur flugfertigen Auslieferung.

Flugzeugbau


Ab 2019 neu bei uns ein alter Flieger:

Die Luscombe Silvaire, ein original gebauter Oldtimer. Fliegt seit 80 Jahren und wird jetzt neu als Ultraleichtflugzeug gebaut. Mehr dazu auf unserer anderen Website www.luscombe-aircraft.de

SC07 Speed Cruiser

Natürlich bauen und vertreiben wir auch weiterhin den SC07 Speed Cruiser exclusiv für Deutschland. Wahlweise mit Rotax oder D-Motor, mit Doppel- oder Zentralsteuer. Gerne auch mit Behinderten-steuerung. Alle Varianten haben natürlich eine deutsche Musterzulassung.